Der letzte Abend in Vietnam

Am letzten Abend waren wir in einem besonderen Restaurant in Saigon essen. Nicht in einem besonderes teuren, sondern eher in einem sehr günstigen; nicht besonders elegant aber besonders gemütlich; kein besonders überkandideltes Schnickschnack Essen aber sehr sehr leckere vietnamesische Küche. Das besondere an dem Restaurant ist aber, dass es Teil eines Projektes ist, das Straßenkinder versucht Arbeit, Ausbildung und eine Zukunft zu geben. Und so arbeiten in Küche und Service fast ausschliesslich ehemalige Strassenkinder, die hier eine Chance bekommen einen Job und dabei auch Englisch zu lernen.
Irgendwie fanden wir das spannender als ein Gourmetrestaurant.
20110414-020905.jpgNach einem sehr leckeren, günstigen Essen dort sind wir dann zum Abschluss aber dann doch noch auf ein, zwei (oder waren es am Ende gar drei?) Cocktails in die Saigon Saigon Bar auf dem Dach des Sheraton Hotels mit einem klasse Blick über die Innenstadt, Livemusik und sehr leckeren großen Cocktails mit ordentlich Schmackes.
20110414-020855.jpg
Ein gebührender Abschluss mit einem leichten Kater am nächsten morgen, der einen dann etwas von der Wehmut abgelenkt hat, dieses wunderschöne Land mit seinen so freundlichen und fröhlichen Menschen schon wieder verlassen zu müssen.

Tags:

  1. Astrid’s avatar

    Hallo ihr zwei Lieben,
    spät,aber immerhin kommt ein Kommentar von down under. Ich bewerbe mich hiemit
    offiziell um den Trostpreis bei eurem Wettbewerb.
    Zunächst einmal das Wichtigste: Da Lea heute abend Ausgang hat, habe ich nach euren Kätzchen geschaut. Denen geht es saugut und ich denke, sie fühlen sich pudelwohl.
    Ihr habt ja wirklich schon fleißig Reisetagebuch geführt und uns alle sehr anschaulich an euren Erlebnissen teilhaben lassen. Ich finde die Bilder auch besonders eindrucksvoll, besonders die der Menschen. Ich freue mich schon auf eure persönlichen Berichte. Ob ihr euch noch mit so etwas Profanem wie Schwenker und Würstchen abgibt, wenn ihr noch mal da seid.
    So, das reicht mal fürs erste. Ganz liebe Grüße von uns allen und passt gut auf euch auf. Astrid und der gute Rest

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.